Referenzen Büro und Verwaltungsgebäude



Aufstocken wird kinderleicht

Das zweigeschossige Bürogebäude ist mit einer weissen Metallkassettenfassade bestückt. Die Stahlfertigbauweise eignet sich besonders für Unternehmen, die bei Wachstum zusätzlichen Raum benötigen und ihr Bürogebäude mit einem zusätzlichen Geschoss kinderleicht aufstocken möchten.

Bauweise Modulbau
Auftraggeber Baxter BioScience Manufacturing Sàrl
Nutzung Bürogebäude
Bruttogrundfläche 673 m²
Stockwerke 2-geschossig
Baujahr 2006


  • 01 Baxter Aussenansicht
  • 02 Baxter Terrasse
  • 03 Baxter Aussenansicht
  • 04 Baxter Eingangsbereich
  • 05 Baxter Eingang
  • 06 Baxter Flur
  • 07 Baxter Buero
  • 08 Baxter Flur
  • 09 Baxter Treppenaufgang


200 hochmoderne Arbeitsräume

Das hochwertige Bürogebäude besteht aus insgesamt 80 Raummodulen. Mit einer Bruttogrundfläche von 3'600 m² bietet das 5-geschossige Bürogebäude ausreichend Platz für 200 hochmoderne Arbeitsräume. In nur 4 Monaten entstanden die benötigten Büros schlüsselfertig zur Nutzung bereit. Die 3 kompakten Gebäudeflügel verfügen über Wintergärten sowie Balkone und liegen neben dem firmeneigenen Biotop. Die zusätzliche Dachbegrünung verbessert das Mirkoklima.

Bauweise Modulbau
Auftraggeber F. Hoffmann La Roche AG
Nutzung Bürogebäude
Bruttogrundfläche 6635 m²
Stockwerke 5-geschossig
Baujahr 2012


  • 01 Roche Aussenansicht
  • 02 Roche Aussenansicht
  • 03 Roche Fassade
  • 04 Roche Terrasse
  • 05 Roche Fassadenansicht
  • 06 Roche Aussenansicht
  • 07 Roche Aussenansicht
  • 08 Roche Aussenansicht
  • 09 Roche Grossraumbuero
  • 10 Roche Aufenthaltsraum
  • 11 Roche Flurbereich
  • 12 Roche Konferenzsaal
  • 13 Roche Buero
  • 14 Roche Kuechenbereich
  • 15 Roche Flur
  • 16 Roche Buero
  • 17 Roche Buero
  • 18 Roche Aufenthaltsraum


Harmonisches Ensemble

Stauden in Ihrer Vielfalt an Farben und Formen ist die Leidenschaft der Frikarti Stauden AG. Der Gartenprofi bringt dies auch architektonisch mit einem farbenfrohen Bürogebäude zum Ausdruck. Der rote Quader, mit einer Bruttogrundfläche von 264 m², bildet mit den anschliessenden Gewächshäusern ein harmonisches Ensemble. Als Highlight bietet es den Mitarbeitern und Kunden des Auftraggebers eine komplett mit Holz gestaltete Sonnenterasse als Insel im Alltag. Die Bauzeit betrug nur 22 Wochen.

Bauweise Modulbau
Auftraggeber Frikarti Stauden AG
Nutzung Bürogebäude
Bruttogrundfläche 264 m²
Stockwerke 2-geschossig
Baujahr 2012


  • 01 Frikati Aussenansicht
  • 02 Frikati Terrasse
  • 03 Frikati Aussenansicht
  • 04 Frikati Empfang
  • 05 Frikati Aufenthaltsraum
  • 06 Frikati Konferenzraum
  • 07 Frikati Seminarraum
  • 08 Frikati Empfangsbereich
  • 09 Frikati Buero
  • 10 Frikati Aufenthaltsraum


In heissen Arbeitsphasen einen kühlen Kopf zu bewahren

Nur acht Wochen Montagezeit vor Ort waren für die 74 Büromodule nötig, die den Holcim-Mitarbeitern 24 Einzel- und 22 Mehrpersonen-, sowie drei Grossraumbüros und vier Sitzungszimmer zur Verfügung stellen. In den modern eingerichteten Kleinküchen finden die Mitarbeiter Kommunikationsmöglichkeiten und können über zwei Treppenhäuser schnell und einfach in sämtliche Büros gelangen. Diese sind klimatisiert, um auch in heissen Arbeitsphasen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Bauweise Modulbau
Auftraggeber Hocim Group Support Ltd
Nutzung Bürogebäude
Bruttogrundfläche 1320 m²
Stockwerke 2-geschossig
Baujahr 2007


  • 01 Holcim Aussenansicht
  • 02 Holcim Aussenbereich
  • 03 Holcim Aussenansicht
  • 04 Holcim Aufenthaltsraum
  • 05 Holcim Grossraumbuero
  • 06 Holcim Verbindungsbruecke
  • 07 Holcim Buero
  • 08 Holcim Kueche
  • 09 Holcim Sitzungszimmer
  • 10 Holcim Sanitaerbereich
  • 11 Holcim Buero


400 m² Bürofläche als elegante Gebäudespange

Mit 50 Metern Länge und einer Breite von nur acht Metern liegt das eingeschossige Bürogebäude als elegante Gebäudespange vor dem Fensterwerk des Schweizer Fensterbauers. 16 Container wurden vor Ort zu 400 m² Bürofläche auf - und hochwertig ausgebaut. Ein Aufenthaltsraum, ein Sitzungssaal, das Büro des Montageleiters, ein Raum für die Disposition sowie Sanitär- und Umkleidebereich reihen sich in einem funktionalen Grundriss aneinander. Eine überdachte Terrasse bietet den Mitarbeitern einen Pausenbereich im Freien.

Bauweise Containerbau
Auftraggeber Kronenberger AG
Nutzung Bürogebäude
Bruttogrundfläche 400 m²
Stockwerke 1-geschossig
Baujahr 2012


  • 01 Kronenberger Aussenbereich
  • 02 Kronenberger Aussenfassade
  • 03 Kronenberger Pausenbereich
  • 04 Kronenberger Umkleidekabinen
  • 05 Kronenberger Sanitaer
  • 06 Kronenberger Flur
  • 07 Kronenberger Aufenthaltsraum
  • 08 Kronenberger Toiletten


Blickfang für Traditionsunternehmen im Strassenbau

Auf drei Stockwerken und 660 m² Bruttogrundfläche ist ein attraktives Bürogebäude entstanden, das durch Design und Nutzungsfreundlichkeit überzeugt. Die Fassade aus weissen Metallkassetten in Kombination mit Stahl, Glas und Aluminium stellt einen absoluten Blickfang dar. Die grossen Büroräume sind modern eingerichtet und laden zu einem effizienten Arbeiten ein.

Bauweise Modulbau
Auftraggeber Morant AG
Nutzung Bürogebäude
Bruttogrundfläche 660 m²
Stockwerke 3-geschossig
Baujahr 2007


  • 01 Morant Aussenansicht
  • 02 Morant Treppenbereich
  • 03 Morant Fassade
  • 04 Morant Balkon
  • 05 Morant Eingangsbereich
  • 06 Morant Empfang
  • 07 Morant Buero
  • 08 Morant Empfang
  • 09 Morant Buero
  • 10 Morant Buero


Bürogebäude

Baxter, Neuchatel

Aufstocken wird kinderleicht

Bürogebäude

F. Hoffmann La Roche AG

200 hochmoderne Arbeitsräume

Bürogebäude

Frikati Stauden AG

Harmonisches Ensemble

Bürogebäude

Holcim Holderbank

Heisse Arbeitsphasen, kühler Kopf

Bürogebäude

Kronenberger AG

400 m² Bürofläche als elegante Gebäudespange

Bürogebäude

Morant AG

Blickfang für Traditionsunternehmen im Strassenbau